Apps

"Ey, schaut mal. Das ist mein Video vom Wochenendausflug." Und schon beugen sich in der Berliner Bar vier Augenpaare über den iPhone-Bildschirm. Doch selbst bei einem iPhone 6s sind das gerade mal knapp zwölf Zentimeter in der Diagonale. Für die rasante GoPro-Aufnahme des Snowboard-Stunts viel zu klein. Warum kann man eigentlich nicht mehrere iPhones...
Endlich, jetzt gibt es Firefox auch als Universal-App für iPhone und iPad. Natürlich gibt es ausreichend Auswahl in Sachen Browser im App Store, und auch gegen Apples Safari kann ich nichts sagen. Aber: Ich benutze seit Jahren Safari auf dem Desktop. Ich liebe diesen Browser. In meinen privaten Geschwindigkeitsvergleichen,...
Fernsehen per Kabel, Antenne oder Satellit. Pah, alles altmodischer Kram. "The future of TV is apps", sagt Apple-CEO Tim Cook. Egal ob Smartphone, Tablet,  Smart TV, Set-Top-Box, Spielkonsole oder HDMI-Stick, überall werden Apps für die Programme installiert. Ab Ende Oktober 2015 will Apple mit seiner überarbeiteten Apple TV-Box den Ton...
Was schauen derzeit die meisten Leute im Fernsehen? Die Antwort liefert die App Live TV - Fernsehen überall. Die App für iPhone und iPad sortiert das aktuelle Programm nicht nach Sendern oder Zeiten, sondern nach Beliebtheit. In den Highlights sieht der Nutzer die aktuelle TV-Quote und kann so entscheiden,...
Mit dem eigenen Auto verreisen: Hauptsache die richtigen Apps sind auf dem iPhone installiert. Egal ob Navigation, Übernachtung, Essen oder Tanken, das Smartphone ist ein praktischer Reisebegleiter. Vor der Abfahrt lohnt sich ein Blick auf die ADAC Reisecheckliste. Vielleicht lohnt auch die Mitgliedschaft im Automobilclub für den Fall einer...
Apple Music ist da und ist auf den ersten Blick reichlich unübersichtlich. Das sehen auch die üblichen Verdächtigen so. David Pogue schreibt bei Yahoo "Apple Music is hot - and messy", Altmeister Walt Mossberg von re/code urteilt: "Apple Music First Look: Rich, Robust - But Confusing." Bei meinem ersten...
Totalüberholung. Die App DB Navigator kommt frisch aus dem Ausbesserungswerk. Auf den ersten Blick mögen die Neuerungen nicht riesig sein, doch das Bahnreisen mit der App wird komfortabler. In den Einstellungen der App legt man fest, wie viele Minuten vor Zug-Abfahrt die Erinnerung in der Mitteilungszentrale erscheinen soll. Das funktioniert...
Da hat sich jemand komplett dem Haustier verschrieben. Das österreichische Start-up Tractive setzt voll und ganz auf Apps für  Herrchen und Frauchen von Hunden - und Katzen. Das Angebot reicht vom Gassi-Tagebuch über Schrittzähler bis zur GPS-Ortung. Falls der Hund (oder die Katze) mal allein herumstreunt und der Besitzer wissen...
Ello macht einfach alles anders: Zugang gibt es nur auf Einladung. Es werden weder Anzeigen noch Nutzerdaten zu Werbezwecken verkauft. Es gibt zum Start im Sommer 2014 keine App. Das Layout ist total reduziert und in schwarz/weiß gehalten. Wie kann man damit Erfolg haben? Als Facebook im vergangenen Jahr...
Apple Musik wird in Deutschland 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro für bis zu sechs Familienmitglieder kosten. Die 1:1 Umrechnung des Dollar/Euro-Kurses hat MacLife in der Beta-Version von iOS 8.4 entdeckt. Offiziell stehen auf der deutschen Apple-Seite noch keine Preise. Vermutlich sind die Verhandlungen mit der GEMA noch nicht abgeschlossen....
Anzeige
Anzeige